ImuPro@home

Umkomplizierter Selbst-Test für bis zu 44 Nahrungsmittel

Der ImuPro@home kommt für Sie in Frage, wenn:

  • Sie die Vermutung haben, dass auch Nahrungsmittel Ihre chronischen Beschwerden auslösen oder verstärken könnten
  • Sie sich vor dem Gang zum Therapeut (Arzt oder Heilpraktiker) scheuen
  • Sie Angst vor einer Blutabnahme haben
  • Ihr Zeitmanagement es nicht zulässt, einen Termin beim Therapeut wahr zu nehmen

Was ist der Unterschied zwischen ImuPro@home und ImuPro

 ImuPro@homeImuPro
Nahrungsmittel im Testmax. 44bis zu 271
EntnahmetechnikKapillarblutvenöses Blut
Betreuung durch Therapeutneinja
kostenlose telefonische Ernährungsberatungneinja
Rezeptbuch (basierend auf dem persönlichen Befund)neinja

Sie möchten den ImuPro@home Selbst-Test durchführen?

Diesen und noch weitere Selbst-Test können Sie auf: www.myselftest.de/ kaufen.

Weiterführende Links